Einsteiger
Einsteiger
Planigkeiten
Planigkeiten
Kalifat
Kalifat
Ausrufer
Ausrufer
Galerie
Galerie
Reiserouten
Reiserouten

Aus dem dicken Buch von Histoguil van Dannen

Geschichten und Spielberichte


Zyklus, Kapitelchen und deren Fragmente, besserwisserische Lautbarungen aus der zaubernden Zunft und allerlei Erlassungen laden hier den lüskeren Marabut ein.


Caer Illumen, Euch werte Besucher. Nicht sehr oft wandeln so illustre Gäste durch die Gängeuml;nglichen Male dieser Ortschaft Euren Besuch ankünddieser Bibliothek über das Kalifat. Jedoch werde ich als Bashi dieser zahlgrossen Sammlung Nische lenken, damit Euch die vergangenen Geschehnisse lesenwertfedergemachter Wahrheiten und Erkenntlichkeiten Euch wohlgerne eine Einführung durch diese Asramaen die Rollen und Fragmente über des Wissens bieten.

Falls Ihr zum erstfänglichen Male dieser Ortschaft Euren Besuch ankündigt, so solltet Ihr Eure Schritte zuerst in diese Nische lenken, damit Euch die vergangenen Geschehnisse lesenwert das Auge umschmeicheln können. Dort liegen die Rollen und Fragmente über Zyklus und Kapitel der gegenwärtigen Passierlichkeiten, aufdass Eure Unwissenheiten über die momentlichen Gesprächsingredenzien sich verflüchtigen.

Nunmehr wird natürlich und auch schon mehrheitlich die magische Zunft in schriftlichen Pamphleten tätig, ist es doch ihre Art der Mitteilung magieloserer Weise. Solltet Ihr also an deren Traktaterei über magierende Inhalte ein Interesse finden, dann dürftet Ihr Eure Wissbegierheiten in dieser jener Nische dort drüben erfüllt finden. Da es dabei naturgemäss zu manchen Konflikten mit sich selbsterfüllenden Inhalten kommen könnte, gilt die Abschirmung und Wegsaugung von jedlicher Magie dort zu beachten, so Ihr also auf Fackel- und Kerzenschein zurückgreifen müsst.

Die dritte etwas schmalere Nische erfindet sich schliesslich angefüllt mit den federgegossenen Worten der vornehmlichen Obrigkeit des Kalifats, jedoch auch einige anderlautetende Fragmente zu finden sind. Diese Dokumente und Erlasse sind nicht nur für alle jene gedacht, die vergangenheitliche Verlautbarungen auf ihre inhaltliche Kebenaran überlesen wollen, weil sie der Obrigkeit ein gar missliches Trauen entgegenbringen.
Wollt Ihr schlusslich in das gesammelte Wissen der neuerrichteten Bibliothek zu Wexxel eintauchen, so sei Euch jener Weg empfohlen, der Euch wohlbehalten bis vor die Tore des Fundregals bringen wird. Makhol!


Geschrieben von habakuk; zum letzten mal bearbeitet von seegras am 30 Nov 2002