Einsteiger
Einsteiger
Planigkeiten
Planigkeiten
Kalifat
Kalifat
Ausrufer
Ausrufer
Galerie
Galerie
Reiserouten
Reiserouten

Wegweiser für die zahlreichen Überlieferungen der tikonischen

Geschichten


Zyklus, Kapitelchen und deren Fragmente, besserwisserische Lautbarungen aus der zaubernden Zunft und allerlei Erlassungen laden hier den lüskeren Marabut ein.


Unmengen von schriftfüllenden Rollen für die tikonsche Madrasah
Caer Illumen, Euch werte Besucher. Nicht sehr oft wandeln so illustre Gäste durch die Gänge dieser Bibliothek über das Kalifat. Jedoch werde ich als Bashi dieser zahlgrossen Sammlung federgemachter Wahrheiten und Erkenntlichkeiten Euch wohlgerne eine Einführung durch diese Asrama des Wissens bieten.
Falls Ihr zum erstfänglichen Male dieser Ortschaft Euren Besuch ankündigt, so solltet Ihr Eure Schritte zuerst in diese Nische lenken, damit Euch die vergangenen Geschehnisse lesenwert das Auge umschmeicheln können. Dort liegen die Rollen und Fragmente über Zyklus und Kapitel der gegenwärtigen Passierlichkeiten, aufdass Eure Unwissenheiten über die momentlichen Gesprächsingredenzien sich verflüchtigen.
Nunmehr wird natürlich und auch schon mehrheitlich die magische Zunft in schriftlichen Pamphleten tätig, ist es doch ihre Art der Mitteilung magieloserer Weise. Solltet Ihr also an deren Traktaterei über magierende Inhalte ein Interesse finden, dann dürftet Ihr Eure Wissbegierheiten in dieser jener Nische dort drüben erfüllt finden. Da es dabei naturgemäss zu manchen Konflikten mit sich selbsterfüllenden Inhalten kommen könnte, gilt die Abschirmung und Wegsaugung von jedlicher Magie dort zu beachten, so Ihr also auf Fackel- und Kerzenschein zurückgreifen müsst.
Die dritte etwas schmalere Nische erfindet sich schliesslich angefüllt mit den federgegossenen Worten der vornehmlichen Obrigkeit des Kalifats, jedoch auch einige anderlautetende Fragmente zu finden sind. Diese Dokumente und Erlasse sind nicht nur für alle jene gedacht, die vergangenheitliche Verlautbarungen auf ihre inhaltliche Kebenaran überlesen wollen, weil sie der Obrigkeit ein gar missliches Trauen entgegenbringen.
Wollt Ihr schlusslich in das gesammelte Wissen der neuerrichteten Bibliothek zu Wexxel eintauchen, so sei Euch jener Weg empfohlen, der Euch wohlbehalten bis vor die Tore des Fundregals bringen wird. Makhol!


Geschichten und Spielberichte
Zyklus, Kapitelchen und deren Fragmente, besserwisserische Lautbarungen aus der zaubernden Zunft und allerlei Erlassungen laden hier den lüskeren Marabut ein.

Kapitel 30 - Ehrenfels
Im Frühjahr des Jahres 26 GT, also zwischen 31. März und 3. April 1994 auf Burg Ehrenfels in der Nähe von Thusis in der Schweiz. Ein Bericht erlauscht aus Parlavierendem vom damaligen Statthalter Ghilean aus Wexxel und seiner Beraterin Gajiness Sja'Tallonach.

Kapitel 66: Akadæmischer Bericht von Massam Gugul ben Osram
Akadæmische Betrachtungen zum Tikon Kapitel 66 - Beltane 00

Kapitel 55: Sagenhafte Ereignisse in der Schlucht Versam
Spielbericht zu Hochtal IV - Im August 98

Kapitel Aussenmission: Die Gründung der freien Handelsstadt Zinsheym
er Unsicherheit zum Opfer fallen Ort und Zeit, wiewohl man annehmen darf, es betrug sich zum LeoCon VIII, dass jenes Kontor enstand und noch so manch anderes

Vom Hort Hohenkraïhen
Der Wohn- und Wirkstatt der BI-Magier

Kapitel 70: Neujahresfest zum Jahr 32 nach Gründung Tikons
Der Dünen-Pouster berichtet über das Kapitel 70 der Tikonstory, im September 2000 bei Aarau

Vergangene Geschichten des Emirats
llerlei Drehungen und Windungen aus dem Strudel der tikonschen Turbulenzien.

Kapitel 46: Von bestürzenden Abenteuern der Novizin Morwenn
Spielbericht zum Tikon Kapitel 46 - Im November 98

Kapitel 33: Kotor
Zum Jahreswechsel 26/56 G.T., also zwischen 3. und 4. September 1994 in der Nähe des Roten Kastells bei Aesch in der Schweiz. Die Beobachtungen um verwirrliche Zeitphänomene und Magieflüsse wurden vom damaligen Statthalter Ghilean aus Wexxel sorgsam aufgezeichnet.

Vom Kuopfern Gryff
Seiner wiederholten Ländereien erklärend

Kapitel 50: Ovomaltinos Geschichte
zum Neujahrsfest 30 GT.

Kapitel 64: Am Hof des Vogtes Sirk al Semesh
Ein Spielbericht über die Vogtei Tos aus dem Jahre 31. G.T., Februar 2000

Kapitel 56: Abgründe tun sich auf beim Haus Pyramid
Spielbericht zum Tikon Kapitel 56 - Winter 31 GT - Neujahr 1999

Kapitel 59: Von der Bekämpfung der Rübenseuche
Immer auf der richtigen Seite - ein Leben mit Care; Promotour Juni 99

Kapitel 6 - 62: Träume und Tore
unter Hervorhebung der Vorkommnisslichkeiten, die in Zusammenhang mit den BI-Magiern, dem verlorenen Sultanat, der neuen Akademie, dem alten und dem jungen Zirkel, den Sandpfaden stehen könnten.

Kapitel 40: Pokrok
Im Herbst des Jahres 58 GT, also zwischen 24. und 26. November 1995 auf der Beguttenalp in der Nähe von Aarau in der Schweiz. Ein Bericht von Grossvezier Rereshqala, Vorsteher des Rats der Veziere ihrer vielgepriesenen Geheiltheit Prinz und Kalif Nathanaël.

Kapitel 77: Mord am 34. Akadpan
und anderes anlässlich der Kongressa Magia in der Acadæmi Tinga, November 32 G.T.

Kapitel 57: Ein Nachruf für Jeromir Petonas
Spielbericht zur Dogenwahl in Wexxel, im Januar 31 G.T.

Kapitel 57: Ein offener Brief an Sidi Inkris ben Efiz
Antwort auf den Spielbericht vom Kapitel 57, der Dogenwahl in Wexxel, im Januar 31 G.T.

Kapitel 64: Was am Hof des Vogtes Sirk al Semesh geschah
Ein Spielbericht über das Kapitel 64 der Tikonstory, 31. G.T., im Februar 2000

Kapitel XX: Über schwebende Ereignisse und stürmische Auswirkungen
Der schwebende Turm des Magus Perefor und der Tempel der Care

Kapitel 57: Die Dogenwahl zu Wexxel
Mit Hinführungen zu den einzelnen Wahlgruppierungen

Chronologie
Tikonischer Spiele.


Geschrieben von pilfer; zum letzten mal bearbeitet von mib am 30 Nov 2002